Der Master


Fernstudium BWL Master

Der Vorteil des BWL Fernstudiums zum Master liegt klar auf der Hand: Dieser Studiengang ist möglich ohne schulische Voraussetzung, solange man lang genug in der Praxis Erfahrung sammeln konnte. Dies ermöglicht vielen die Weiterbildung ohne vorher erstmal ein Abitur nachmachen zu müssen.

Welche Voraussetzungen benötige ich?

Inzwischen wird von der AKAD Gruppe ein Master Fernstudium angeboten, das kein Erststudium voraussetzt. Allerdings benötigt man mindestens zehn Jahre Berufserfahrung in einem kaufmännischem Beruf sowie eine Hochschulzugangsberechtigung. Außerdem ist es wichtig gute Englischkenntnisse sowie fünf Jahre Führungstätigkeiten zu besitzen. Zudem muss man erfolgreich ein Propädeutikum abschließen. Dies ist ein drei Monatiges Vorbereitungsstudium mit einer Aufnahmeprüfung. Hier können Bewerber ohne akademisches Erststudium einen vollwertigen Master of Arts in BWL erlangen. Dieser Studiengang der Schwerpunkte auf Strategie, Value Management sowie Wirtschaftsethik legt ist international ausgerichtet. Das Fachwissen wird breit gefächert vermittelt. Qualifizieren kann man sich für eine Richtung im laufe des Studiums. Beispiele hierfür wären Personalmanagement, Marketing oder Controlling.

Wie lange dauert dieses Studium?

Das Studium an sich dauert 24 Monate. Hinzu kommt das oben erwähnte drei Monatige Vorbereitungsstudium. Aufgenommen werden kann es zu jeder Zeit. Das Studium kann kostenlos um bis zu 24 Monate verlängert werden.

Wie lernintensiv ist das Studium?

Man sollte davon ausgehen, dass man in etwa wöchentlich zwischen 15 und 20 Stunden beim Fernstudium BWL Master selbstständig mit lernen verbringen muss. Hierbei muss man schon eine gewisse Eigenmotivation mitbringen, da das ganze immerhin 2 Jahre dauert. Oftmals entscheidet man sich ja auch für ein Fernstudium, weil man hauptberuflich arbeitet und somit kann man auf bis zu 60 Wochenstunden neben dem normalen Job mit dem Studium kommen. Man sollte sich also genau überlegen, bevor man anfängt ob man das so durchziehen kann und will.

Wieviel kostet dieses Fernstudium?

Neben der Kosten die für das Vorpraktikum entstehen fallen eine monatliche Studiengebühr von circa 450 Euro an. Bei einer Regelstudienzeit belaufen sich die Kosten somit also auf 10.000 Euro, weswegen man vorher genau prüfen sollte, ob man sich für diese Art von Studium entscheidet. Eventl. enstehen noch Kosten für ein Lektorat Masterarbeit, was man mit in erwähnung ziehen sollte.